Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Herzlich Willkommen in der Katholischen Pfarreiengemeinschaft Ottweiler-Fürth

21. Oktober 1946 - 12. Mai 2020

Wir trauern um Pater Otto

In den Morgenstunden des 12. Mai 2020 verstarb im Wendelinusheim der Steyler Missionare in St. Wendel nach schwerer Krankheit unser Pfarrer Pater Otto Kutka SVD im Alter von 73 Jahren.

Nach seinem Einsatz als Steyler Missionar in der Simbu-Provinz des Hochlandes von Papua-Neuguinea von 1974 bis 2004 hatte sich Pater Otto bereiterklärt, den Priestersitz und die Leitung in der damals vakanten Seelsorgeeinheit zu übernehmen. Als 24. Pfarrer nach der Wiedererrichtung der Pfarrei in Ottweiler wurde er am 15. August 2007 in sein Amt eingeführt.

In seinem ersten Wort an die Gemeinde sagte er, dass ihm die Anrede Pater Otto angenehm sei, was prägend für den Umgang mit allen in Ottweiler wurde. Durch sein freundliches und unkompliziertes Wesen öffneten sich ihm die Herzen der Menschen, die ihm in seiner Gemeinde wie in der ganzen Stadt Ottweiler mit großer Wertschätzung begegneten. In partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit dem pastoralen und hauptamtlichen Team, allen Ehrenamtlichen in den kirchlichen Gremien und als Präses der zahlreichen Gruppen und Vereinigungen galt sein Wirken uneingeschränkt dem Wohl der gesamten Pfarreiengemeinschaft. Als Priester des Ordens der „Gesellschaft des Göttlichen Wortes“ war für Pater Otto die zeitgemäße Verkündigung der frohen Botschaft ein wichtiges Element der Liturgie. Auf Augen- und Ohrenhöhe mit den Gläubigen übertrug er durch seine Predigten in freier Rede die Worte der Heiligen Schrift und deren Sinngebung in die Verständniswelt der heutigen Zeit.

Pater Otto gehörte zu den Mitunterzeichnern der Ökumenischen Partnerschaftsvereinigung von 2009. Er führte einen ständigen Dialog mit den evangelischen Schwesterkirchen in Ottweiler und arbeitete aktiv und mit Überzeugung an der praktischen Umsetzung der ökumenischen Zusammenarbeit in Ottweiler mit. Die Pfarreiengemeinschaft Ottweiler-Fürth und alle die ihn kannten sind dankbar für die gemeinsamen Jahre, die ihnen mit Pater Otto geschenkt waren.

Pater Otto wurde im engsten Familienkreis auf dem Klosterfriedhof des Steyler Missionshauses in St. Wendel beigesetzt. Das Sterbeamt der Pfarreiengemeinschaft wird zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.